Die News der SGM

SGM wünscht frohe Weihnachten

 
Die SGM Alb-Lauchert wünscht allen frohe und besinnliche Festtage und ein erfolgreiches Jahr 2023.
Wir freuen uns, euch auch im kommenden Jahr wieder bei all unseren spannenden Spielen in Kettenacker und Gammertingen begrüßen zu dürfen.
 
 
Eure SGM Alb-Lauchert

 
 

SGM Jugendausfahrt zum Oberligaspiel Stuttgarter Kickers vs FC Holzhausen

SGM Jugendausfahrt zum Oberligaspiel Stuttgarter Kickers vs FC Holzhausen
 
⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽
 
Am gestrigen Samstag wurde für die SGM-Kicker der F-, E- und D-Jugend eine Ausfahrt zu den SV Stuttgarter Kickers e.V.] ins Gazi-Stadion organisiert. 55 Kinder und Betreuer nahmen daran teil.
Nach der gemeinsamen Anreise im Reisebus ging es pünktlich zum Anpfiff ins Gazi-Stadion. Die Atmosphäre bei den Stuttgarter Kickers ist etwas ganz besonderes, da sich die Zuschauerplätze nur 2m vom Spielfeldrand weg befinden. Somit konnten die Kinder hautnah das Oberliga Spielgeschehen miterleben und sahen die Fussballaktionen und Zweikämpfe aus erster Reihe.
Außerdem war gut erkennbar, dass unsere Trainingsinhalte (schnelles Spiel über die gesamte Breite des Spielfelds) auch bei den Profis zu sehen sind und somit ein Aha-Effekt bei den Kindern erreicht werden konnte.
Wir sind uns sicher, dass es eine gelungene Ausfahrt war und dass solche Aktivitäten einen großen Teil zum SGM Teambuilding betragen.
 

Jugendtrainer gesucht !!!Wir suchen Dich!!!

Jugendtrainer gesucht !!!Wir suchen Dich!!!
 
Gib dem Jugendtraining (D)ein Gesicht
 
⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️
 
Die Jugendabteilung der SGM Alb-Lauchert sucht zur Unterstützung und Ergänzung unseres Trainer-Teams für verschiedene Altersklassen im Jugendbereich ambitionierte und engagierte Jugendtrainer/Innen.
 
Haben Sie Freude im Umgang mit Kindern und Spaß am Fußball? Falls Sie genauso fußballverrückt sind, wie unsere Jungs und Mädels oder ein interessierter Vater, Onkel, Opa oder eine interessierte Mutter, Tante, Oma sind, dann werden Sie doch einfach Jugendtrainer/in bei der SGM.
 
Obwohl diese Tätigkeit ehrenamtlich ist, gibt sie den jeweiligen Trainern/Innen viel Raum zur Entfaltung eigener Ideen und Konzepte, um die Spieler/Innen in ihren jeweiligen Mannschaften im sportlichen, wie auch im Zwischenmenschlichen weiterzuentwickeln.
 
Außer der Begeisterung für den Fußball, Engagement und Begabung, anderen etwas beibringen zu können, sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Wichtig sind uns der altersgerechte Umgang mit den Kindern und die Vermittlung von Spaß im Sport und Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern, sowie den Schiedsrichtern.
Wir arbeiten nach einem einheitlichen Jugendkonzept, um den jungen und älteren Spielern die bestmögliche Ausbildung zu ermöglichen. Fast alle SGM-Jugendmannschaften spielen in ihren höchsten Spielklassen des Bezirks.
 
Die SGM bieten allen interessierten Trainern/Innen die Möglichkeit eine Jugendtrainerlizenz zu erlangen, sowie die stetige Möglichkeit sich bei den zahlreichen Schulungen beim DFB oder WFV weiterzuentwickeln.
 
Eine Lizenz ist keine Voraussetzung. Der Wille zum Mitmachen zählt. Neueinsteiger sind bei uns immer herzlich willkommen.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich einfach bei unserem SGM-Jugendkoordinator Timo Reinhard 0174/ 1759779
 
Weitere Infos finden Sie hier http://www.sgm-alb-lauchert.de/
 
Eure SGM Alb-Lauchert
 
#SGMALBLauchert
#DieJungsvonderLauchert
#dielauchertkicker
#SGMnachwuchs

SGM Neujahrsgrüße 2022

Hallo Männer, hallo alle zusammen, wir die Abteilungsleiter der SGM wünschen euch und euren Familien bzw. Liebsten ein gesundes, glückliches und erfolgreiches, aber auch gemeinsames neues Jahr 2022. Wir hoffen ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet.

Prosit Neujahr!!

Das erneut komplett pandemiebelastete Jahr 2021 ist vorbei. Ein schier unbezwingbares Virus dominierte auch das Kalenderjahr 2021 weltweit und dezimierte das abgelaufene Sportjahr nicht nur regional. Nur ganze fünf Monate durfte unter halbwegs normalen Umständen gemeinsam Sport getrieben werden - also nicht mal über ein halbes Jahr hinweg. Viele Beeinträchtigungen belasteten auch den ehrenamtlich organisierten Vereinssport hier bei uns.

Wir können gemeinsam mit Herz und Hand Höhepunkte schaffen, die zum Teil für immer in die SGM-Vereinsgeschichte eingehen könnten.

Wenn jeder Einzelne von euch gewillt ist alles für die SGM zu geben nur dann sind wir stark genug gemeinsam einiges in der Zukunft der SGM zu erreichen, dies müssen nicht immer Titelsein, es geht auch um das große Ganze.

Wir haben als Team gemeinsam viele sportliche Ziele, jeder einzelne von euch hat auch seine eigenen Wünsche und Ziele. Wir wünschen uns ein weiterhin offenes und ehrliches Zusammenarbeiten, den unser liebstes Hobby muss und will vorrangig jedem Spaß machen.

Auch im neuen Jahr wird uns der allgegenwärtige Corona-Virus weiterhin begleiten und unseren Trainingsalltag und Spielbetrieb täglich neu beeinflussen

Und dennoch wollen wir uns als Fussballmannschaft und -gemeinschaft nicht unterkriegen lassen und erneut das Jahr 2022 sowie viele weitere kraftvoll und zielorientiert anpacken, auf und vor allen Dingen neben dem Sportplatz. Denn das Erreichte soll erhalten und etabliert werden, sowohl sportlich als auch sozial und wirtschaftlich. Hierfür benötigen wir das Engagement und die Motivation eines jeden Einzelnen und bauen dafür weiterhin fest auf die starke SGM-Spielgemeinschaft, die seit jeher unser unverrückbares Fundament bildet.

Sport ist wichtig für die Gesundheit - Vereine fördern mit ihrer Gemeinnützigkeit unmittelbar den Sport und stärken mit ihrem Angebot direkt deine Gesundheit! Ansonsten scheitern nicht nur wir an einer unüberwindbaren Hürde, die wohl sehr viele regionale Sportvereine und das große Faustpfand namens Ehrenamt unwiderruflich ausdünnen wird bzw. lässt.

Wir freuen uns auf eine weiter tatkräftige und konstruktive Zusammenarbeit mit euch, mit einem besonders intensiv gelebten Mit- und Füreinander - ganz unter dem Motto "WIR FÜR DIE SGM!". Mit dem neuen Jahr gibt es neue Hoffnung und neue Chancen für uns alle - lasst sie uns schöpfen und nutzen!

Bleibt gesund!!! Eure SGM Alb-Lauchert